Zurück

Siemens - IM153-4 PN IO für 12 module S7-300

Simatic Dezentrale Peripherie, Anschaltung ET200M IM153-4 PN IO für max. 12 S7-300 Baugruppen

Art. Nr.: 6ES7153-4AA01-0XB0

Siemens - IM153-4 PN IO für 12 module S7-300 Symbolfoto
Sichern Sie sich jetzt das Interface Modul IM153-4 PN IO mit erweiterten Funktionen!
  • Profinet IO
  • max. 12 Baugruppen je DP-Slave
  • Modultausch ohne PG möglich
  • Netz-/Spannungsausfallüberbrückungszeit 5ms
  • Potential getrennt
verfügbar
Stk
230,00 exkl.
MwSt.
276,00 inkl.
MwSt.
verfügbar
Versandkosten und Verpackung

24/7 Hotline: +43 5 7889 - 111
Aktuelle B2B Preise und Konditionen
Login
Die Anschaltung für die ET200M des Interface Modul IM153-4 PN IO von Siemens mit der Artikelnummer Siemens S7-300 ET200M IM 153-4 PN IO-6ES7153-4AA01-0XB0 können Sie max. 12 S7-300 Baugruppen erweitern.
Für das IM153-4 PN IO wurden die Funktionen verbessert und erweitert: -isochrone Realtime Kommunikation Class 1 und 2%& - Modultausch ohne PG%& - Betrieb ohne MMC%& - Maintenance Unterstützung neuer IO-Module. Für die Anschaltung der ET200M des Interface Moduls ist die Versorgungsspannung DC 24 V. Das Bus-Protokoll wird unterstützend über PROFINET IO abgewickelt.
Der Adressbereich des IM153-4 PN IO belauft sich auf 192 Byte für E/A-Daten. Das Interface Modul besitzt eine Diagnoseanzeige für Verbindung zum Netz Link (grün) oder Senden/ Empfangen der RX/TX (gelb). Für die Montage des IM153-4 können Sie mittels einer Tragschiene, Wand- oder Direktmontage oder Fronteinbau einbauen. Sie können das Interface Modul bis zu einer Aufstellungshöhe (wegen Luftdruck) über NN von 2000 m einbauen. Das IM153-4 PN IO ist B 40 mm, H 125 mm und T 118 mm.
Newsletter
Newsletter
Aktuelle Infos zu Softwerk
Abonnieren Sie noch heute unseren Newsletter und bleiben sie up-to-date.
Siemens Solution Partner ProLeit Certified Sytem Partner UNIS Lenze